Home Furnishings & Appliances

Kitchen and laundry appliances, air conditioners, carpeting, furniture, decorator'€™s supplies, paint, and wallpaper.

FILTER BY:

PROGRAM

BMW Austria: Media Assistant

BMWs selbstlernende Kampagne

Mittels Facebook-Algorithmus kreierte BMW eine Kampagne, die sich die Zielgruppe selbst ermittelt.

Das wichtigste Prinzip im Sale Marketing ist es, die Wünsche und Bedürfnisse seiner Zielgruppe zu kennen und die Kampagnen nach diesen auszurichten. Diese Strategie ist zwar bewährt, aber das gesamte Poten-zial kann damit noch nicht ausgeschöpft sein. Dieser Meinung waren auch die Experten von BMW und entwickelten die erste selbstlernende Social-Media-Kampa-gne ohne vordefinierte Zielgruppe.

Media Assistant
Das Ziel: 300 Anmeldungen zu Probe-fahrten für eine Palette von sechs BMW-Modellen über Social Media generieren. Dabei wurde der Facebook-Advertising-Algorithmus genutzt, um in einem mehr-stufigen Prozess zu lernen, welche User zu welchem Zeitpunkt für welches Angebot für ein Modell von BWM offen sind. Und so sah diese Strategie aus: Anfangs wurden reichweitenstarke Formate eingesetzt, um auf Basis der Views aus der breiten Masse eine interessierte Zielgruppe zu definie-ren.

Steigerung um 580 Prozent
Usern, die interagiert hatten, wurden Engagement Ads gezeigt, die zusätzliche Informationen beinhalteten. In der letzten Phase richtete sich das Angebot an alle, die sich über Engagement Ads oder auf der Kampagnen-Landingpage informier-ten – sie erhielten Lead Ads, bei denen sie durch Absenden eines Formulares Inter-esse an einer Probefahrt zeigten und von BMW kontaktiert wurden. Die effizienteste Kampagne in der Ge-schichte von BMW Austria führte zu einer Steigerung von Anfragen für Probefahrten um 580 Prozent und zu einem EFFIE in Silber!


Brand: BMW
Client: BMW Austria GmbH
Agency: Virtual Identity GmbH

The Non-traditional Family


Brand: Savana
Client: Fabryo Corporation
Agency: Fabryo Corporation

KIA Austria: Mitbewerbs Insights

Kia trickst die Konkurrenz aus

Kia holt potenzielle Kunden von Mitbewerbern durch GPS-Targeting zum richtigen Zeitpunkt ab.

Potenzielle Kunden zum richtigen Zeit-punkt mit dem richtigen Produkt errei-chen: Das Kampagnenziel, das sich Kia gesteckt hat, ist hoch. Einerseits sollte die Zielgruppe mit den richtigen Produkten erreicht werden, andererseits wollte man Insights zu potenziellen Kunden des Mitbe-werbers sowie der eigenen Marke gene-rieren. Diese Insights hatten im Anschluss laufend Einfluss auf die Mediaplanung.

Auf die Inhalte kommt es an
Bei der Kampagne wurde auf GPS-Targe-ting gesetzt. Es wurden acht Mitbewerbs-marken identifiziert und die Koordinaten von über 700 ihrer Händler in ganz Öster-reich ermittelt. Dadurch konnten Perso-nen, die sich bei einem dieser Händler der Konkurrenz aufgehalten haben, identifi-ziert, markiert und anschließend mit dem richtigen Inhalt wieder angesprochen werden. Bei den markierten Personen konnte dann in diesen Segmenten, immer passend zum aktuell beworbenen Modell des Mitbewerbers, das attraktivere Modell von Kia beworben werden.

Mitbewerbs Insights
Über die Identifizierung der Personen wurde das Kaufinteresse analysiert. Die Zielgruppenkontakte wurden segmentiert und qualifiziert. Es konnten nicht nur Clickraten von bis zu 1,3 Prozent erreicht, sondern auch bei bestimmten Modellen bis zu 77 Prozent mehr Autos verkauft werden als im Vorjahr.
Zusätzlich wurden zahlreiche Insights, wie zum Beispiel zur Wechselwilligkeit oder Soziodemografie generiert und das Kaufinteresse der Zielgruppe analysiert. Für diese smarte Kampagne gibt es für Kia einen EFFIE in Bronze.


Brand: KIA
Client: KIA Austria GmbH
Agency: About Media GmbH

2019_co_2019_e-310-803_hero_1 Muebles vencidos Los Muebles Tienen Fecha De Vencimiento
2019_co_2019_e-460-105_hero_1 IShop / Mac Center 91 Días
2019_uk_2019_e-363-961_hero_1 IKEA IKEA
Close

Filter by:
+ Add More Filters

To browse winners in this category from previous years